zurück

Auswahlbibliographie

Quellennachweise

Deutschland zur See, Bernhard Teusch-Lerchenfeld, Ernst Wiest Nachf., Verlagsbuchhandlung, 1912 Der Mission- und Heidenbote (März/April)1898,
Der Erste war ein Deutscher, Erich Mindt, 1942, Verlagsgemeinschaft Ebner und Ebner, Der Große Herder , 1935,
Indien. Das alte Wunderland und seine Bewohner, Hans Gehring, Verlag Otto Spamer, 1908, Die Flotte 8. Jahrgang Nr 11 November 1905,
Die Deutschen Kolonien, II. Das Südseegebiet und Kiautschou, von Prof. Dr. R. Dove, Göschen'sche Verlagshandlung 1911 Deutschland in den Kolonien, Otto Stollberg & Co.,
Unsere Kolonien, 1938 Hase u Koehler Verlag, Das Werden unseres Volkes, Erwin Hölzle, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, Der Weltkrieg, Cigaretten-Bilderdienst Dresden., von rado,
Schwarze Schwänke, Dr. Ernst Nigmann, 1922 Safari Verlag "Die Flotte" 9. Jahrgang. Nr. 1 Januar 1906,
Kosmos Gesellschaft der Naturfreunde 1916, Franckh'sche Verlagsbuchhandlung Prinz Heinrich in Kiautschau, Conr. Fischer-Sallstein, Globus Verlag,
Deutschtum im Ausland und in den Kolonien, Dr.Paul Rohrbach,1925 Verlag von Quelle und Meyer,

Die Helden von Tsingtau, Otto von Gottberg,
Verlag Ullstein und Co., 1915, Verlag Karl Kurtius

 

Sturm - und Sonnentage auf Samoa, Dr. Arthur Berger , 1923 Verlag Deutsche Buchwerkstätten Köhler's Kolonialkalender 1939
Emil Sembritzki, Deutschtum im Ausland in den Kolonien, 1925 Verlag Quelle und Meyer, Kolonial Kalender 1909, Verlag Wilhelm Köhler
Das Volk in Waffen, Die Flotte, Eduard Holzhauer, Der Gelbe Verlag 1914 Afrika in Farben, Reichskolonialbund, 1941
Die deutschen Kolonien, Graudenz & Schindler, Weltbildverlag 1994, Deutsche Saat in fremder Erde, Karl Bömer, 1936
Heyne, Lexikon der Afrikanischen Mythologie, 1995, Groß ist Afrika, A.E. Johann, Deutscher Verlag 1939
Illustrierte Länder- und Völkerkunde, von M Reymond, Deutsche Volksbibliothek Illustrierte Weltgeschichte, Gefion Verlag
Afrika, Die dunkle Trommel, Gisela Bonn, Verlag Mensch und Arbeit 1970 Die Welt, Georg Westermann 1931
   

 

Ferner wurden einzelne Blätter und Bilder aus nicht bekannten Quellen benutzt, die im Besitz von Jadu sind

webmaster